Rechenzentrum

Daten sicher verwalten

Datenschutz und Datensicherheit liegen uns als Betreiber eines kommunalen Rechenzentrums besonders am Herzen. Daher ist unser Rechenzentrum als geschlossener Sicherheitsbereich konzipiert worden. Neben besonders geschützten und gesicherten Bereichen für unsere Server existieren weitreichende Schutzmaßnahmen von der Überfall- und Einbruchmeldeanlage über die Brand- und die Wassereinbruchmeldeanlage bis hin zu schusssicheren Scheiben und drastischen Zugangsbeschränkungen der Mitarbeiter. Der Serverraum erhält Strom aus einer separaten Quelle und sekundär eine unabhängige Stromversorgung für mögliche Unterbrechungen in der Energiezufuhr.

Der Einsatz einer Überwachungssoftware gewährleistet die Alarmierung und das Herunterfahren der Server bei längerfristigem Stromausfall. Die Serverdaten werden vollautomatisch mit Hilfe eines Robotersystems gesichert, dass in einem weiter entfernten Technikraum installiert wurde. Das Rechenzentrum der b.i.t. mit seinen Hochleistungsservern und Speichermedien wurde so großzügig konzipiert, um auch Server externer Firmen und Verwaltungen unterzubringen.